Nachbericht zum Ashigaru Sankt Peter Workshop 2012

« Zurück zur Blogübersicht

Am 4. Februar war es endlich soweit: Der begehrte Ashigaru Sankt Peter Workshop fand mit 80 bis 100 motivierten Teilnehmern in der Sankt Peter Kirche in Frankfurt statt. Die Kirche wurde zu einer bemerkenswerten Location umgebaut. Stangen, Wände und die Bühne wurden für die Bewegungen und Sprünge der Athleten genutzt. Natürlich durften da die Cubes und Walls auch nicht fehlen!

Unter professioneller Anleitung des Teams Ashigaru bekamen die Teilnehmer einen intensiven Einblick in die Welt von Parkour & Freerunning. Das gemeinsame Aufwärmen fand in der Kirche direkt neben dem Hindernisparkour statt. Nach dem Aufwärmen mussten die Teilnehmer ihren Leistungsstand selbst einschätzen. Auf dieser Basis wurden die Teilnehmer in 3 Gruppen aufgeteilt, in denen 2 Coaches von Ashigaru für Fragen, Tipps, Hilfe etc. jederzeit zur Seite standen.

In der Mittagspause wurden die Teilnehmer als Stärkung mit Spaghetti  und Salat versorgt. Damit die Muskeln nicht kalt werden, ging es innerhalb der Gruppen nach dem Essen wieder mit einem kleinen Aufwärmprogramm weiter. Am Ende des Workshops stand eine intensive Einheit Krafttraining an. Hier konnten sich alle nochmal richtig auspowern. Es war schön zu sehen, dass sich sie Teilnehmer gegenseitig angefeuert haben und mit hoher Motivation an ihre Leistungsgrenze gegangen sind. Nach dem schweißtreibenden Krafttraining wurde sich schließlich noch gedehnt, was nach dem langen und harten Trainingstag eine willkommene Erholung für die beanspruchten Muskeln war.

Die Teilnehmer waren rundum begeistert von dem Workshop und gingen alle in froher Erwartung des nächsten Workshops nach Hause. JUMPandRUN.eu freut sich besonders das Marcel, der Gewinner der Freikarten, ebenfalls am Workshop teilgenommen hat und seine Erwartungen hoffentlich mindestens erfüllt wurden.

Ein Kommentar schreiben oder hinterlasse einen Trackback: Trackback URL.



Ein Kommentar schreiben

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder verbreitet. Erforderliche Felder werden mit * markiert

*
*

Sie dürfen folgende HTML Tags und Attribute nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

« Zurück zur Blogübersicht

    FOLLOW us

    Facebook Social Media Icon   Twitter Social Media Icon   YouTube Social Media Icon   Flickr Social Media Icon   RSS Social Media Icon

    JUMPandRUN.eu auf Facebook

    JUMPandRUN.eu auf YouTube

    Lade Videos...

    JUMPandRUN.eu auf Twitter

      JUMPandRUN.eu auf Flickr

      www.flickr.com

    © 2011 - 2017 JUMPandRUN.eu. Alle Rechte vorbehalten. Impressum